Ich gebs auf

Meinen Ausflug in deutschsprachige Hip-Hop-Weihnachtslieder beende ich erst einmal. Da ist ja nichts überzeugendes mehr zu finden. Am unglaublichsten ist ja, dass es tatsächlich Leute gibt, die es mit Ihren Sachen bis zu Popstars geschafft haben. Wer da sich noch weigert, an Wunder zu glauben, dem ist wohl auch nicht mehr zu helfen. Falls jemand noch eine Idee hat, die nicht fantastisch oder aggressiv ist, dann nur her damit.

6 Kommentare zu “Ich gebs auf”

  1. herr sommer schrieb:

    watch out, herr schabing… extra für sie haben wir unseren song ALLE JAHRE WIEDER von der -legendären- weihnachts-ep in den myspatz-player genudelt.

    myspace.com/dachstube

    na dann lass krachen.

  2. Mulo Schabing schrieb:

    Und ich dachte, zu Weihnachten kommen nur die Rentiere. Jetzt kommen auch noch die Marketeers ;o)

    MySpace-Player kann man übrigens nicht auflegen.

  3. Mulo Schabing´s Weisheit « ich bin Doug Egen schrieb:

    [...] apfelzapfel Irgendwie musste ich schmunzeln als ich diesen Teil des Kommentars von Mulo Schabing in seinem Blog zum Thema deutschsprachige Weihnachtsmusik gelesen habe: “MySpace-Player kann man übrigens [...]

  4. Misanthrop schrieb:

    http://www.misantropolis.de/wp-content/uploads/2008/05/misanthrop_-_weihnachtsgeschichte.mp3

  5. Mulo Schabing schrieb:

    Ist zwar nicht mehr Weihnachten, aber trotzdem Danke. Wird ja langsam zur Litfaßsäule hier ;o)

  6. Mulo Schabing´s Weisheit | Ich bin Doug Egen! schrieb:

    [...] musste ich schmunzeln als ich diesen Teil des Kommentars von Mulo Schabing in seinem Blog zum Thema deutschsprachige Weihnachtsmusik gelesen habe: “MySpace-Player kann man übrigens [...]

Deine Meinung dazu